Zur Übersicht

+++Praxis-News+++

+++Praxis-News+++

  . . . 26 Jahre Praxis Wittener Straße 33 in Gevelsberg Über zweieinhalb Jahrzehnte lang steht die Praxis für Allgemeinmedizin für umfassende, hausärztliche Versorgung in familiärer Atmosphäre und unbürokratische Hilfe in allen Lebenslagen.  Seit November 2017 unterstützt uns Frau Sarah Nolde als Weiterbildungsassistentin für Allgemeinmedizin. Frau Nolde ist eine erfahrene Anästhesistin und hat zuletzt in der Geriatrischen Abteilung im Helios-Klinikum Schwelm gearbeitet. Frau Dr. Wansor-Schlünder: „Unsere Arbeit ist natürlich nur möglich mit kompetenten und engagierten Mitarbeiterinnen und ich bin stolz auf die Konstanz in […]



Grippeschutzimpfung

Grippeschutzimpfung

(Foto: copyright: detailblick – fotolia) 1. An der Grippe (Influenza) und ihren Folgen sterben in Deutschland pro Jahr durchschnittlich rund 15.000 Menschen. Sie ist zusammen mit der Lungenentzündung die häufigste Todesursache, die man durch Impfung vermeiden kann. 2. Besonders alte Menschen ab 60 und chronisch Kranke sind gefährdet, an den Folgen einer Grippeinfektion zu sterben. Auch Menschen mit viel Publikumsverkehr wie Ärzte, Lehrer, Polizisten, Taxifahrer, Verkaufspersonal etc. sollten sich impfen lassen. 3. Für immungeschwächte Personen, z.B. alle älteren Menschen ab 65 Jahren und Menschen mit […]



IMPRESSUM

Name   Praxisgemeinschaft Dr. med. Sabine Wansor-Schlünder Dr. med. Suzan   Hofmaier Praxisanschrift   Wittener Str. 33 58285 Gevelsberg Telefon   02332-1884 Fax   02332-1885 Email Dr. S. Wansor-Schlünder Dr. S. Hofmaier   sabinewansor@aol.com s_hofmaier@web.de Gesetzliche Berufsbezeichnung   Arzt Staat der die Berufs- bezeichnung verliehen hat   Deutschland Ärztekammer   Ärztekammer Westfalen-Lippe Gartenstr. 210 – 214 48147 Münster/Westfalenhttp://www.aekwl.de Kassen-Ärztliche Vereinigung (Aufsichtsbehörde)   Kassen-Ärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe Verw.St. Dortmund Robert-Schimrigk-Str. 4 – 6 44141 Dortmundhttp://www.kvwl.de Berufsrechtliche Regelung   Berufsordnung für die Ärzte Bayernshttp://www.blaek.de?hauptseite.cfm?id_seite=127



Umwelt-Medizin

Umwelt-Medizin

  Umweltmedizin / Gesundheit und Wohnen Umweltbedingte Erkrankungen wie Allergien und Asthma nehmen an Häufigkeit immer mehr zu. Ursachen sind Schadstoffe, die im Wasser, in der Luft und in den Nahrungsmitteln vorkommen. Störungsquellen in Schlafräumen wirken sich besonders ungünstig auf unser Wohlbefinden aus. Schlafstörungen, chronische Kopf- und Rückenschmerzen, Müdigkeit, Nervosität, Infektanfälligkeit und Allergien können die Folge sein. Schleichend über viele Jahre können selbst kleinste Mengen von Schadstoffen oder elektromagnetischen Wellen krank machen. Die Baubiologie ist eine noch junge Wissenschaft, die die Zusammenhänge zwischen dem Menschen […]



Grippe-Schutzimpfung

Grippe-Schutzimpfung

(Foto: copyright: detailblick – fotolia) 1. An der Grippe (Influenza) und ihren Folgen sterben in Deutschland pro Jahr durchschnittlich rund 15.000 Menschen. Sie ist zusammen mit der Lungenentzündung die häufigste Todesursache, die man durch Impfung vermeiden kann. 2. Besonders alte Menschen ab 60 und chronisch Kranke sind gefährdet, an den Folgen einer Grippeinfektion zu sterben. Auch Menschen mit viel Publikumsverkehr wie Ärzte, Lehrer, Polizisten, Taxifahrer, Verkaufspersonal etc. sollten sich impfen lassen. 3. Für immungeschwächte Personen, z.B. alle älteren Menschen ab 65 Jahren und Menschen mit […]



Unsere Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten

Um Wartezeiten abzukürzen, können Sie Ihre Dauermedikamente auch über unseren Rezeptanrufbeantworter Tel. Nr.: 02332-666724 bestellen. Ansonsten sind wir für Sie da:   Vormittags:  Montag bis Freitag   8:00h – 11:00h Nachmittags:  Montag und Donnerstag   15:00h – 17:00h   Dienstag:    nach Vereinbarung         DIE FAMILIEN-PRAXIS    



Versichertenkarte/Überweisungen

Versichertenkarte/Überweisungen

Bitte bringen Sie zu jeder Behandlung Ihre Versichertenkarte mit. Es ist auch weiterhin sinnvoll, vor jeder Facharztbehandlung einen Überweisungsschein ausstellen zu lassen. Nur bei Vorlage eines Überweisungsscheins ist der Facharzt verpflichtet, einen Bericht für den Hausarzt zu erstellen. Ihre Patientenberichte unter Einbeziehung aller Facharztbehandlungen können später von Bedeutung sein! Auch das ist seit dem 1.1.2004  gesetzlich geregelt Sämtliche Befreiungen von der Zuzahlung verlieren zunächst ihre Gültigkeit. Das gilt auch für die Zuzahlungsregelung von Medikamenten. Bitte beachten Sie, dass die Befreiung jedes Jahr neu beantragt werden […]