Umweltmedizin

Umwelt-Medizin

Umwelt-Medizin

  Umweltmedizin / Gesundheit und Wohnen Umweltbedingte Erkrankungen wie Allergien und Asthma nehmen an Häufigkeit immer mehr zu. Ursachen sind Schadstoffe, die im Wasser, in der Luft und in den Nahrungsmitteln vorkommen. Störungsquellen in Schlafräumen wirken sich besonders ungünstig auf unser Wohlbefinden aus. Schlafstörungen, chronische Kopf- und Rückenschmerzen, Müdigkeit, Nervosität, Infektanfälligkeit und Allergien können die Folge sein. Schleichend über viele Jahre können selbst kleinste Mengen von Schadstoffen oder elektromagnetischen Wellen krank machen. Die Baubiologie ist eine noch junge Wissenschaft, die die Zusammenhänge zwischen dem Menschen […]