Heilsame Bakterien!

Wenn wir etwas von Bakterien hören, denken wir an nichts Gutes.

EHEC hat und sensibilisiert: Wenn wir uns den Keim eingefangen haben, kann es sein, dass wir schwer erkranken. Bakterien machen uns Angst.

 

Doch sie können nicht nur krank machen. Im Gegenteil. Billionen dieser Mikroorganismen sind dafür verantwortlich, dass das Milieu in unserm Körper in Harmonie ist. Auf der Haut finden sich Aber- Millionen Bakterien, um den Säureschutzmantel aufrecht zu erhalten. Ein Leben ohne schützende Bakterien ist nicht möglich!

 

Auch der weibliche Intimbereich ist dicht mit Milchsäurebakterien besiedelt. Wie ein Schutzfilm legen sich die Bakterien auf die vaginale Oberfläche. Gerät die Mikroflora aus dem Gleichgewicht, wird der Vaginalbereich  anfälliger für Infektionen.

 

Der Darm ist geradezu übervoll mit Bakterien, die einen direkten Draht zum Immunsystem haben. Eine besondere Aufgabe kommt den etwa 100 Billionen Bakterien zu. Diese Mikroorganismen schützen den Menschen vor Infektionen. Und sie sind mit für die Darmbeweglichkeit (Peristaltik) verantwortlich. Zudem sorgen sie für das richtige Milieu (pH-Wert).

 

Störungen der Darmflora

 

Kommt es aus unterschiedlichen Gründen zu einer Störung oder Erkrankung von Magen oder Darm, sollte frühzeitig nach den Ursachen gefahndet und in jedem Fall dafür gesorgt werden, dass das Schutzsystem der Schleimhäute wieder hergestellt wird. In aller Regel kann sich der Körper dann wieder selbst helfen und sich regenerieren.

 

Joghurt hilft

 

Vor allem durch Antibiotika-Therapie wird die schützende Darmflora häufig zerstört. Es kann Wochen dauern, bis sie wieder richtig funktioniert. Der Darm als größtes Immun-Organ unseres Körpers funktionert dann nicht mehr einwandfrei, was zu Unwohlsein, aber auch zu Infektanfälligkeit führen kann. Der Laktobazillus sowie Bifidobakterien (in Joghurt) helfen nachgewiesen-ermaßen, die Darmflora wieder aufzubauen. Bei Milch- oder Laktoseunverträglichkeit stehen diese gesunden Bakterien auch in Form eines Trockenpulvers (aus dem Reformhaus) zur Verfügung.